Was ist „Makers of Tomorrow“?

Mehr Mut zum Gründen – das brauchen wir in Deutschland. Deshalb haben wir „Makers of Tomorrow” ins Leben gerufen. „Makers of Tomorrow“ ist ein Online-Kurs für Studierende an deutschsprachigen Hochschulen zum Thema Unternehmertum. Aber dies ist kein gewöhnlicher Kurs, sondern eine echte „Master Class“, in der Studierende von Vorbildern lernen können.

In der ersten Staffel erzählen wir 10 inspirierende Gründergeschichten. Darin berichten Gründerinnen und Gründer aus Deutschland und dem Silicon Valley von ihren persönlichen Erfahrungen, von ihren Erfolgen, aber genauso ehrlich von Misserfolgen und Fehlern. Und sie geben praktische Tipps für die ersten Schritte einer Gründung.


Für wen ist „Makers of Tomorrow”? 

„Makers of Tomorrow“ ist ein Format für Studierende aus allen Fächern. Und ganz bewusst nicht nur für Wirtschaftswissenschaften oder Informatik. Sondern genauso für Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften und alle weiteren Studiengänge.

Über Partnerhochschulen wird der Online-Kurs kostenlos zur Verfügung gestellt. Hier findest du heraus, welche Hochschulen bereits dabei sind, und wie du dich zum Kurs anmelden kannst.

Wer steht hinter dem Projekt?

Makers of Tomorrow wurde durch das Bundeskanzleramt initiiert. Umgesetzt wird das Projekt von GERMANTECH.

Wann geht’s los?

„Makers of Tomorrow“ geht ein weiteres Semester an den Start und startet erneut zum Wintersemester 2023/24, dem 1. Oktober 2023 und läuft bis zum 15. März 2024 Der Online-Kurs selbst ist asynchron aufgebaut. Das heißt, alle teilnehmenden Studierenden können flexibel entscheiden, wann sie die 10 Module in diesem Zeitraum bearbeiten möchten.

Kontakt

Du arbeitest an einer Hochschule und möchtest „Makers of Tomorrow“ kostenlos in Euer Angebot aufnehmen? Dann nimm gerne Kontakt mit uns auf.





    Du bist Student oder Studentin und möchtest an „Makers of Tomorrow“ teilnehmen? Dann schau hier vorbei, ob deine Hochschule bereits als Partnerhochschule dabei ist und hole dir jetzt deinen Zugangscode über deine Hochschule.  

    News

    Portrait-Reihe

    In unserer Portrait-Reihe stellen wir die teilnehmenden Gründerinnen und Gründer vor. Hier kommst du zu den Hintergrundgeschichten zu Madjid Salimi, Kenan Hasan und Sievert Weiss, Eva-Maria Meijnen, Lea-Sophie Cramer, Johannes Reck, Eric Quidenus-Wahlforss und Alexander Ljung, Bastian Nominacher, Richard Socher, Laura Behrens Wu und Simon Kreuz, Margit Wennmachers sowie Sebastian Thrun.

    Ringvorlesungen

    Mit den Ringvorlesungen haben wir „Makers of Tomorrow“ auch als hybrides Format an die Hochschulen gebracht. Die Ringvorlesungen sind hochschulübergreifend konzipiert und hat an verschiedenen Hochschulstandorten in Deutschland Halt gemacht. Inhaltlich behandelt jede Ringvorlesung ein zentrales Thema aus dem Online-Kurs. Die Hochschulen teilen wissenschaftliche Erkenntnisse, Gründerinnen und Gründer, oft Alumni der Hochschulen, ergänzen durch ihre praktischen Erfahrungen. Alle Ringvorlesungen sind auf hier abrufbar.